Dr. Rodolfo Castillo Morales war ein argentinischer Arzt, der sein Konzept seit über 30 Jahren in Europa lehrt.

Ziel des Konzeptes ist es, die Kommunikations- und Handlungsfähigkeit zur Teilhabe im Alltag zu ermöglichen bzw. zu verbessern.

Nur Therapeuten, die die Weiterbildung bei der Castillo Morales Vereinigung absolviert haben, dürfen sich Castillo Morales Therapeuten nennen. Die Weiterbildung dauert insgesamt 6 Wochen und umfasst Theorie und Praxis. Natali Parker hat die Weiterbildung am 03.02.2017 erfolgreich beendet und ist seitdem geprüfte Castillo Morales Therapeutin.

Anwendung des Konzepts

Bei Kindern und Erwachsenen mit:

  • Muskulärer Hypotonie und genetischen Syndromen
  • Verzögerter sensomotorischer Entwicklung
  • Zentralmotorischen Störungen und Mehrfachbehinderung
  • Neuromuskulären Erkrankungen
  • Peripheren Paresen
  • Z.n. Koma und Schädelhirntrauma
  • Facialisparese (Gesichtslähmung, meist einseitig)
Inhalte des Konzepts
  • Sicherung der vitalen Funktionen wie Saugen, Schlucken, Essen und Trinken
  • Aktivierung jeglicher kommunikativer Ausdrucksmöglichkeiten
  • Aufrichtung und Haltungskontrolle als Basis für orofaciale Funktionen
  • Frühes unterstütztes Aufrichten vorzugsweise am Körper der Eltern

Logopädie jetzt auch online!

Nehmen Sie Ihre Therapiestunden jetzt online wahr – ganz bequem von zuhause aus und ohne Ansteckungsgefahr.
Sie brauchen dafür lediglich  Smartphone, Tablet oder Laptop/PC.

Jetzt Termin vereinbaren!

Termine nach Vereinbarung während unserer Sprechzeiten Mo-Sa 08:00 - 20:00.
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder über unser Kontaktformular!